Ein Teilnehmer der Hochstammaktion laden einen Baum ein © kathrinwittgen

Hochstammaktion 2018

20.11.2018

Ob Rotjakober, Bohnapfel oder Fellenberger- Zwetschge, ob aus biologischem oder konventionellem Anbau, an der Hochstammaktion 2018 war für jeden etwas dabei.

Nachdem die gewünschten Bäume im Voraus bei Pro Natura Thurgau bestellt wurden, konnten diese am 13. November in der Kiesgrube Bürgen abgeholt werden. Bereits früh am Morgen kamen die Baumschulisten mit ihrer Ware auf den grossen Platz, wo die über 700 Bäume, säuberlich nach Sorte und Anbauart sortiert, abgeladen wurden. Hier machte sich die vorangegangene Organisation durch Zivildienstleistende von Pro Natura bemerkbar, welche zu einem koordinierten Ablauf führte.

Ab 9.00 Uhr kamen dann rund 90 Bäuerinnen und Bauern aus dem ganzen Kanton, um ihre Bestellung abzuholen. Bei Kaffee und Gipfeli gab es ausserdem Gelegenheit, einen Schwatz zu halten und sich über Aktuelles auszutauschen.

Dank eines Zuschusses von bis zu 12 Franken, welchen Pro Natura Thurgau pro Baum beisteuert, konnten die Hochstammbäume vergünstigt abgegeben werden. Somit wird die Förderung von Hochstämmern im Thurgauer Kulturland unterstützt, was den Lebensraum Obststreuwiese und somit die Biodiversität erhält.

Bildergalerie der Hochstammaktion 2018

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Biber the kid und Giuseppe Spina © dominictinner

20.08.2018

Biber the kid — Ein voller Erfolg 

Das tierische Openair-Theater am Original-Biberschauplatz…

News
Laubfrosch auf Brombeerblatt © manfredhertzog

27.10.2018

Neue Laich­plätze in Weerswilen 

Als Teil eines interregionalen Kleingewässer-Projekts…

News

Hochstamm-Aktion

Artenvielfalt in Thurgauer Kulturlandschaft

Projekt