Pro Natura – für mehr Natur überall

Willkommen bei Pro Natura Thurgau - Seit mehr als 50 Jahren setzen wir uns im Kanton Thurgau für den Erhalt der Kulturlandschaft, für die Sicherung und Förderung bedrohter Tiere und Pflanzen sowie für eine nachhaltige Entwicklung ein.

Einerseits verfolgen wir unsere Ziele, indem wir Naturschutzgebiete fachlich betreuen, pflegen und gezielt aufwerten, damit seltene Pflanzen und Tiere ideale Bedingungen vorfinden. Andererseits verlangt ein aktiver Naturschutz auch die politische Einmischung bei umweltrelevanten Themen.

Dabei wird der Verein von gut 4'500 Mitgliedern aus dem ganzen Kanton getragen.

Aktuelles

Die Bachöffnung in Langrickenbach feierte ihren Spatenstich am 9. April 2018! Hier gehts zum Zeitungsbericht.

 

Biber the Kid feierte am 25. März 2018 Premiere im Murgauenpark.

 

Die Lachmöwen kehren an die Lengwiler Weiher zurück. Wir stellen ihnen Brutflosse zur Verfügung.

Wir laden Sie ganz herzlich ein zur

 

 

Jahresversammlung 2018

Di, 8. Mai 2018

Restaurant zum Trauben, Weinfelden

19.30 Uhr : Jahresversammlung Pro Natura Thurgau

 

20.15 Uhr : Vortrag: Die eDNA-Analyse

Nach dem statuarischen Teil wenden wir uns einer neuen, hoch interessanten Methode zu, mit der das Vorkommen von Arten in Lebensräumen nachgewiesen werden kann: Die eDNA-Analyse (environmental DNA / Umwelt-DNA). Lebewesen hinterlassen in ihrer Umgebung permanent DNA-Spuren. Heute können diese DNA-Spuren im Labor geprüft und so die Anwesenheit einer Art in einem Gebiet nachgewiesen werden. Die eDNA-Analyse eröffnet neue Möglichkeiten zur Untersuchung von Lebensräumen und ihrer Biodiversität. Diese hoch interessante Methode, ihre Möglichkeiten und Grenzen stellt uns Martin Gassner vor. Er ist dipl. Umweltingenieur und Mitarbeiter bei ARNAL, dem Büro für Natur und Landschaft (Herisau und Salzburg).