Visualisierung der revitalisierten Thur © lebendigethur.ch

Lebendige Thur

02.11.2020

Die IG Lebendige Thur setzt sich für ein ökologisches und sicheres Hochwasserschutzgesetz für die Thur ein.

Der namensgebende Fluss im Thurgau fliesst begradigt dahin und bietet keinen Schutz vor Hochwassern. Nun ist es am Kanton, ein Schutzkonzept auszuarbeiten, welches eine Erhöhung der Biodiversität und der Hochwassersicherheit bietet.

Die Interessengemeinschaft Lebendige Thur setzt sich dafür ein, dass dabei nicht nur Minimalstandards erfüllt werden, informiert umfassend und ruft die Bevölkerung dazu auf, persönlich an der öffentlichen Vernehmlassung zum aktuellen, ungenügenden Schutzkonzept "Thur+" teilzunehmen.

Besuchen Sie die Homepage www.lebendigethur.ch

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN