Exkursionsteilnehmer im Naturschutzgebiet_1920x960_kathrinwittgen

Unterwegs mit "Farnatikern" und Libellenkennern

30.08.2019

Öffentliche Exkursionen im August erfreuen sich grosser Beliebtheit

An gleich zwei Samstagen im August lud Pro Natura Thurgau ins Schutzgebiet ein. Tim Schoch und Margit Steinlin führten eine Gruppe Interessierter ins Heeristobel, wo die Farne wortwörtlich genauer unter die Lupe genommen wurden. Dabei zeigte sich die Vielfalt dieser ursprünglichen Pflanzenfamilie, welche ihr Fortbestehen mit ganz besonderen Anpassungen sichert. 

Nur eine Woche später gab es die Gelegenheit, mit Reservatspfleger Stephan Steger Ecken des Hudelmoos zu erkunden, die normalerweise für die Öffentlichkeit gesperrt sind. An glitzernden Teichen liess sich eine Vielzahl von Libellen beobachten und dank des Expertenwissens auch bestimmen. Ausserdem gab es Insiderwissen zur Pflege des Naturschutzgebiets, das als Landschaft von nationaler Bedeutung eingestuft wird.

Im laufenden Jahr finden noch drei öffentliche Exkursionen statt, Infos und Anmeldemöglichkeit finden Sie im Kalender.

Impressionen der beiden Exkursionen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Leng­wiler Weiher

Heute sieht den Weihern niemand mehr an, dass sie einst…

Naturschutzgebiet
Biber the kid und Giuseppe Spina © dominictinner

20.08.2018

Biber the kid — Ein voller Erfolg 

Das tierische Openair-Theater am Original-Biberschauplatz…

News