Erdkröte auf dem Feld © kathrinwittgen

Amphibien - Laichgebiet Ägelsee wurde saniert

20.07.2018

Die Thurgauer Zeitung berichtet über die Sanierung des Naturschutzgebiets Ägelsee. Dieses Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung bietet Lebensraum für seltene und bedrohte Arten.

Dank eines Dienstbarkeitsvertrags konnte Pro Natura Thurgau mit der Gemeinde Salenstein zusammenspannen und die Tümpel zwischen Salenstein und Fruthwilen aufwerten. Diese Massnahme verbessert die Qualität der Gewässer für Amphibien wie die Gelbbauchunke oder die Geburtshelferkröte
und ist Teil des Interreg-Projekts Kleingewässer der Bodenseestiftung.

Lesen Sie den vollständigen Artikel der Thurgauer Zeitung.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Inter­reg Pro­jekt Kleingewässer

Kleingewässer für die Bodenseeregion - Netzwerk für…

Projekt
Laubfrosch auf Brombeerblatt © manfredhertzog

27.10.2018

Neue Laich­plätze in Weerswilen 

Als Teil eines interregionalen Kleingewässer-Projekts…

News