Ab 6. Juni 2020 sind Veranstaltungen unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit BAG grundsätzlich wieder möglich.
Die spezifischen Informationen sind bei den entsprechenden Veranstaltungen zu finden.
Ihre Pro Natura
Lehmgrube Opfershofen © stephanluescher

Pflegeeinsatz in der Lehmgrube Opfershofen vom 16.01.21

Pflegeeinsatz in der Lehmgrube Opfershofen

Für die hohe Biodiversität im Naturschutzgebiet Lehmgrube Opfershofen braucht es wiederholte Pflege. Erleben Sie die Natur hautnah und helfen Sie mit, wertvolle Arbeiten im wunderschönen Naturreservat durchzuführen.
Beim Einsatz schneiden Freiwillige z.B. schnell wachsende Büsche und aufkommenden Jungwald zurück und ermöglichen so ausreichend Licht für einen vielfältigen Bodenbewuchs. Dieser Lebensraum ist eine wichtige Heimat für eine Vielzahl von Tieren.

Der Pflegeeinsatz findet unter der Leitung von Stephan Lüscher, Reservatspfleger von Pro Natura Thurgau, am Samstag, 16. Januar, von 8:30 Uhr bis 16:00 Uhr statt und ist selbstverständlich kostenlos. 

Für die Teilnahme benötigen Sie gutes, WASSERDICHTES Schuhwerk, witterungsangepasste Arbeitskleidung und gegebenenfalls Arbeitshandschuhe. Znüni und Mittagessen werden von Pro Natura Thurgau offeriert. Der Treffpunkt befindet sich bei der Giessen-Brücke zw. Opfershofen und Bürglen. 
Anmelden können Sie sich bis am Donnerstag, 14. Januar, telefonisch (071 422 48 23), via Anmeldeformular oder per Mail (@email). 

Datum
Samstag, 16.01.2021 08:30 - 16:00
Ort
Lehmgrube Opfershofen
Adresse / Treffpunkt
Giessen-Brücke zw. Opfershofen und Bürglen (Koord.: 2729956/1268921)
Kosten
keine
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Inter­ak­tives Schutzge­bi­et Burstel

Ein Schutzgebiet, vier Standorte – und viele Möglichkeiten:…

Naturschutzgebiet

Leng­wiler Weiher

Heute sieht den Weihern niemand mehr an, dass sie einst…

Naturschutzgebiet
Ausblick vom Immenberg @ sheelasteiger

05.05.2020

Neuigkeit­en vom Immenberg

Auch in den Schutzgebieten um den Immenberg gibt es…

News