Seit 19. April sind Veranstaltungen unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) möglich.
Die Veranstalter*Innen sind verantwortlich für die Einhaltung der Corona-Massnahmen.
Ihre Pro Natura
Auenwald Frauenfeld ©Reinhold Müller

Lebensraum Auenwald Allmend

Mit dem Ranger unterwegs im Auenwald

Die Thur, grösster Zufluss des Rheins und für unseren Kanton namensgebend, fliesst zum Teil durch den Waffenplatz Frauenfeld. Dort gibt es mit dem Naturschutzgebiet Allmend einen der letzten Auenwälder im Thurgau. Diesen vielfältigen und äusserst wertvollen Lebensraum kennt Swiss-Ranger Reinhold Müller ausgezeichnet. Er stellt das Gebiet an diesem Morgen vor, an dem Flora und Fauna nicht zu kurz kommen werden.

Exkursionsleitung: Reinhold Müller, Swiss-Ranger im Naturschutzgebiet Allmend

Datum
Samstag, 12.06.2021 08:50 - 11:00
Ort
Allmend Frauenfeld
Adresse / Treffpunkt
Bushaltestelle Rorerbrücke (Postauto 825 ab Frauenfeld Bahnhof Richtung Stein am Rhein, Abfahrt 8:45 Uhr Gleis E; Rückfahrt 11:03 Uhr oder 11:32 Uhr zum Bahnhof Frauenfeld)
Kosten
Für Mitglieder und Kinder gratis, Nicht-Mitglieder bezahlen 10.-Fr.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Mitbringen
wettergerechte Kleidung, Feldstecher
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Plätschernder Mülibach©Philip Taxböck

-

Der Mülibach als neuer Lebensraum

Fröhlich plätschert er an der Oberfläche und bietet…

Exkursion
Tümpel im Wald am Bibersee©Philip Taxböck

-

Bibersee Marthalen

Seit über zehn Jahren wohnen Biber im Niderholz in…

Exkursion
Flussregenpfeifer © Fide Meyer

-

Flussre­genpfeifer in den Thurauen

Nach Abschluss der Renaturierungsarbeiten im „Schäffäuli“…

Exkursion