Seit 19. April sind Veranstaltungen unter Einhaltung der Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) möglich.
Die Veranstalter*Innen sind verantwortlich für die Einhaltung der Corona-Massnahmen.
Ihre Pro Natura
Flussregenpfeifer © Fide Meyer

Flussregenpfeifer in den Thurauen

Nach Abschluss der Renaturierungsarbeiten im „Schäffäuli“ 2002 fanden neben einer Vielzahl von Tierarten auch die Flussregenpfeifer zurück an diesen Flussabschnitt.

Um diese während der Brut zu schützen, werden verschiedene Massnahmen getroffen, welche an der Exkursion vorgestellt werden. Natürlich gibt es an an diesem attraktiven Hotspot auch weitere Entdeckungen zu machen - das Expertenpaar Fide und Silvio weiss genau, wohin sich der Blick besonders lohnt.

Leitung: Fide Meyer und Silvio Bartholdi, Natur- und Vogelschutzverein Altikon 

Datum
Sonntag, 02.05.2021 09:00 - 11:30
Ort
Altikon-Neunforn
Adresse / Treffpunkt
Treffpunkt: Thurgauer Parkplatz an der Thurbrücke Altikon-Neunforn, Koordinaten 47°35'23.3"N 8°47'00.0"E 
Kosten
Für Mitglieder und Kinder gratis, Nicht-Mitglieder bezahlen 10.-Fr.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Mitbringen
Feldstecher, wettergerechte Kleidung
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bachflohkrebs©Verena Lubini

-

Leben im Bach

Bäche sind Lebensraum und Kinderstube für eine Vielzahl…

Exkursion
Plätschernder Mülibach©Philip Taxböck

-

Der Mülibach als neuer Lebensraum

Fröhlich plätschert er an der Oberfläche und bietet…

Exkursion
Tümpel im Wald am Bibersee©Philip Taxböck

-

Bibersee Marthalen

Seit über zehn Jahren wohnen Biber im Niderholz in…

Exkursion