Strukturen im Kulturland ©timschoch

Biodiversität im Kulturland

Biodiversität auf dem Bauernhof

Im Kulturland findet sich eine grosse Vielfalt von Lebensräumen, die der Mensch geschaffen hat. Obstgärten, Äcker, Wiesen, Weiden und vieles mehr bieten Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen. Doch durch die Intensivierung der Landwirtschaft verschwinden diese Lebensräume zusehends. Doch es geht auch anders. Ein Betrieb in Gabris geht neue Wege und fördert mit zahlreichen neuen Strukturen die Biodiversität im Kulturland. Der Betrieb zeigt, dass Produktion und Biodiversität Hand in Hand gehen können. Auf dieser Exkursion erfahren Sie, wie die Natur davon profitiert und was dies für die Bewirtschaftung der Flächen bedeutet.
 
Leitung: Roland und Karl Heuberger, Landwirte und Tim Schoch, Pro Natura TG
 

Datum
Samstag, 29.10.2022 14:00 - 16:00
Ort
Hosenruck
Adresse / Treffpunkt
Gabris 40, Hosenruck
Kosten
Für Mitglieder und Kinder gratis, Nicht-Mitglieder bezahlen 10.-Fr.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Natur­garten

Das Abenteuer Naturgarten ruft!

Projekt
Pro Natura Hütte am Grossweiher © manfredhertzog

-

Offene Pro Natu­ra Hütte 222

Kommen Sie vorbei!

Stand – Kommen Sie vorbei!