Der Bundesrat verbietet bis 19. April 2020 öffentliche oder private Veranstaltungen.
Pro Natura stellt den Veranstaltungsbetrieb entsprechend bis auf Weiteres, sicher bis Ende April ein.
Mit unserem Newsletter informieren wir über die Wiederaufnahme unserer Veranstaltungen.
Allen gute Gesundheit! Herzlich, Ihre Pro Natura
Laubfrosch in Pfütze @ philiptaxboeck

Amphibien auf der Panzerstrecke

Im Rahmen des Festivals der Natur geht es ans Froschkonzert.

Die Kiesgrube am Rand von Weinfelden wird mehrmals jährlich als Teststrecke für Panzer genutzt. Die tonnenschweren Fahrzeuge wühlen Schlamm auf, wälzen die kleinen Tümpel um und knicken niedrige Sträucher um. Gleichzeitig gilt das Gelände als Amphibien-Laichgebiet von nationaler Bedeutung und lockt mit einer grossen Artenvielfalt auf kleinem Raum. Was widersprüchlich scheint, macht bei näherer Betrachtung durchaus Sinn.
Auf dem geführten Rundgang werden vorkommende Amphibien anhand ihres Aussehens und ihres Rufes bestimmt und spannende Hintergrundinformationen zu ihrem Leben in den zwei gegensätzlichen Lebensräumen vermittelt. Ausserdem werden ihre Ansprüche thematisiert und Massnahmen erklärt, wie der praktische Naturschutz auf diese Bedürfnisse eingehen kann. 
 

Exkursionsleitung: Kathrin Wittgen, Projektleiterin Umweltbildung, Pro Natura Thurgau

Datum
Freitag, 22.05.2020 20:00 - 22:00
Ort
Mowag-Testgelände Bürglen
Adresse / Treffpunkt
Parkplatz Kreuzung Bürglen-/Thurfeldstrasse (Koordinaten:47.554290, 9.131203) 
Kosten
Gratis für Kinder und Mitglieder, Nicht-Mitglieder bezahlen 10.- Fr.
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison
Mitbringen
wettergerechte Kleidung, Taschenlampe
Anmeldung bis
Anmelden

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Natur­garten

Das Abenteuer Naturgarten ruft!

Projekt

Hochstamm-Aktion

Artenvielfalt in Thurgauer Kulturlandschaft

Projekt